(8) Sonstige immaterielle Vermögenswerte

Druck mit Bilder    Druck ohne Bilder


in Tsd. €   31.12.2008   31.12.2007
Kundenstämme   12.957   12.383
Marken   2.879   3.187
Kundenserviceverträge   286   475
Selbst erstellte Software   67   100
Erworbene Software   3.370   3.069
Sonstige immaterielle Vermögenswerte   19.559   19.214

Die Marken haben eine unbegrenzte Nutzungsdauer und sind der Cash-Generating Unit IT-E-Commerce zuzuordnen. Im Berichtsjahr wurde für die niederländische Marke Artikona eine in den Abschreibungen und damit im betrieblichen Aufwand ausgewiesene Wertminderung in voller Höhe des Buchwerts von 600 Tsd. € (IAS 36) erfasst, da dieser Markenname aufgrund Umfirmierung zukünftig nicht mehr verwendet und somit nicht mehr zur Erzielung von Cashflows beitragen wird. Für die übrigen Markenwerte besteht hingegen uneingeschränkte Werthaltigkeit.

Durch Sensitivitätsanalysen wurde festgestellt, dass auch bei innerhalb eines realistischen Rahmens abweichenden Schlüsselannahmen kein Wertminderungsbedarf bei den verbleibenden Marken vorliegen würde. Der zur Ermittlung der Nutzungswerte für die Marken im Rahmen der Werthaltigkeitstests verwendete Diskontierungszinssatz spiegelt die vermögenswertspezifischen Risiken wider.

    2008
Kundenstämme    
     
Buchwert (31.12.2008)   12.957
Verbleibende Restnutzungsdauer (gewichteter Durchschnitt)   3,5 Jahre
Kumulierte planmäßige Abschreibungen   14.110
Kumulierte Wertminderungen nach IAS 36   269
Währungsumrechnungsdifferenzen der kumulierten Abschreibungen   670
Planmäßige Abschreibung 2008   3.375

Die Entwicklung der sonstigen immateriellen Vermögenswerte ist im Einzelnen in den Anlagen B und C zum Anhang dargestellt.