Dividende

Eine der höchsten Dividendenrenditen im TecDAX

Seit dem Börsengang im Jahr 2000 betreibt Bechtle eine stabile und auf Kontinuität ausgerichtete Dividendenpolitik. Im TecDAX gehört das Unternehmen nach wie vor zu den wenigen, die seit Börsennotierung jährlich Gewinne an die Aktionäre ausschütten. Auch in diesem Jahr sollen die Anteilseigner angemessen am Unternehmenserfolg beteiligt werden. Für das Geschäftsjahr 2008 schlagen Vorstand und Aufsichtsrat der Hauptversammlung eine Dividende von 0,60 € je Aktie vor. Die im Rahmen des Aktienrückkaufprogramms von der Gesellschaft erworbenen Aktien sind nicht dividendenberechtigt. Zum 31. Dezember 2008 lag die Anzahl dividendenberechtigter Aktien daher bei 20.990.500 Stück. Daraus ergibt sich eine Ausschüttungssumme für das Geschäftsjahr 2008 von 12,6 Mio. €. Die Dividendenquote läge bei 27,8 Prozent des Konzernergebnisses nach Steuern und Minderheitenanteilen. Diese Angaben sind jedoch stichtagsbezogen und können bis zum Zeitpunkt der Hauptversammlung, die über die Dividendenzahlung beschließt, durch weitere Aktienrückkäufe noch variieren. Die Dividendenrendite beträgt bezogen auf den Jahresschlusskurs 4,4 Prozent. Bechtle lag damit im Berichtsjahr unter den Top 3 im TecDAX.